Mittwoch, 01. September 2021, 11:09 Uhr
von Simone

Besigheim spannt die Klimaleine: Aktionswoche vom 11. bis 25. September 2021

Am 25. September zwischen 9 und 15 Uhr wird die Klimaleine durch Besigheim gespannt und mit vielen Klimaschutzideen bestückt. Drumherum gibt es ein buntes Mitmachprogramm rund um den Klimaschutz.

Die Initiator*innen von klimaPLAN_Besigheim wollen so viele Ideen wie möglich sammeln. Ideen, was jede*r Einzelne tun kann, um das Klima zu schützen, was Städte und Gemeinden tun können, was die Industrie tun kann, was die Politik tun kann und vieles mehr.

Die ganze Stadt soll gefüllt werden mit den Ideen, die Menschen können sie lesen, darüber nachdenken, miteinander diskutieren und sich inspirieren lassen. Nach der Aktion wird aus den Ideen ein Buch gestaltet und der Besigheimer Stadtverwaltung zur Inspiration überreicht.

Die Ideen können auf 50/50 cm große Pappen geschrieben, gemalt, gezeichnet und geklebt werden. Entweder kann das jede*r zuhause tun und vor dem Aktionstag bei AnnaUnverpackt in der Hauptstraße oder bei engelhard.eggler.architektur in der Christofstraße in Besigheim abgeben.

Auch am 25. September selbst können noch Schilder gestaltet werden. Am Stand von klimaPlan_Besigheim auf dem Marktplatz gibt es viele Infos und Materialien dafür.

Zwischen 11:00 und 12:30Uhr diskutiert der Lauffener Autor Ralf Roschlau vor dem Buchladen im Dreigiebelhaus mit Mitgliedern des Besigheimer Gemeinderates über Kommunalen Klimaschutz.

Ab 10:00 gibt es an diesem Tag Musik, außerdem wird ein Theaterstück aufgeführt und eine Märchenerzählerin erzählt Märchen für Kinder.

Es werden Marktstände aufgestellt, an denen verschiedene Initiativen über ihren Beitrag zum Klimaschutz informieren. Themen sind Foodsharing, E-Mobilität, Gemeinwohlökonomie, Mehrwegverpackung, Energie, Repaircafe u.a.

Der Naturkindergarten Zauberwald bietet den ganzen Tag leckere Suppen und andere Leckereien an.

Auch die Besigheimer Geschäfte sind aufgerufen sich zu beteiligen. Durch spezielle Klimaleinenrahmen in ihren Schaufenstern können sie auf ihr nachhaltiges Handeln aufmerksam machen.

11. September 2021

Zum Schildergestalten könnt ihr auch am 11. September im Kirchgarten hinter der Stadtkirche in Besigheim vorbeikommen. Zwischen 10:00 und 12:30 Uhr können dort gemeinsam mit klimaPlan_Besigheim und der Familienbildung Schilder mit Ideen gefüllt werden. Pappen, Farben, Inspirationen sind vorhanden, so dass gleich losgelegt werden kann.

23. September 2021

Zwei Tage vor dem Aktionstag, am 23. September um 18:00 Uhr, diskutieren der Besigheimer Bürgermeister Steffen Bühler und der Autor Ralf Roschlau vor dem Buchladen im Dreigiebelhaus ebenfalls zum Thema „Kommunaler Klimaschutz“.

Zu allen Veranstaltungen ist keine Anmeldung notwendig!
Einfach vorbeikommen!

Besigheim_gemeinsam fürs Klima